Angebot

Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL

DDie Zeichen des bodennahen Beleuchtungssystems für Seeschiffe (LLL) sind eine sehr gute Ergänzung der Sicherheitszeichen. Langjährige Forschungen beweisen, dass die stets steigende Temperatur in Verbindung mit sich mit Rauch füllenden Räumen zwingen die Menschen, sich nah am Boden zu bewegen, deswegen ist die Sichtbarkeit der klassischen Rettungszeichen unmöglich, wodurch sie unwirksam werden.

Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL

Das LLL-System wird nicht höher als 40 cm vom über dem Fußbodenniveau montiert. Das bewirkt, dass es das effizienteste Sicherheitssystem ist, indem es gleichzeitig das am besten Sichtbare während der Evakuierung ist. Es besteht aus Rettungsleitmarkierungen, Richtungsanzeigen sowie Kennzeichnungen von Rettungstüren. All diese Elemente geben die Möglichkeit, zu den nächsten Rettungsflößen bzw. zur nächsten Evakuierungs-Sammelstelle zu gelangen.

Alle unsere Zeichen des bodennahen Beleuchtungssystems verfügen über das Europäische Warentypgenehmigungszertifikat (Modul B) und das Europäische Konformitätszertifikat des Qualitätssystems (Modul D). Sie sind ebenfalls mit der Signatur eines Steuerkreises signiert, der ihre Übereinstimmung mit der Richtlinie des Rates 96/98/EG (MED) bestätigt und ihre Anwendung auf Seeschiffen erlaubt. (mehr)

Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLLDie Kosten der Kennzeichnung von Leitmarkierungen kann man deutlich reduzieren - indem man die Montage vereinfacht - durch den Einsatz der Zeichen auf einer durchsichtigen selbstklebenden Folie (Gruppe FL).

Volle technische Spezifikation der Produkte ist samt dem kompletten Angebot in unserem Online-Shop verfügbar.

Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL
Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL
Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL
Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL
Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL
Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL
Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL
Fotolumineszente bodennahe Beleuchtungssysteme auf Seeschiffen – Low-Location Lighting Systems – LLL
zum Shop

Bestellen Sie den TDC-Newsletter

Seien Sie auf dem Laufenden:
Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist TOP - DESIGN CHWASZCZYNO Chudzyński Stupnicki Sp. j. mit Sitz in ul. Oliwska 166, 80-209 Chwaszczyno (im Folgenden „Gesellschaft“). Der Verwalter berief einen Datenschutzbeauftragen, der unter der folgenden E-Mail-Adresse: bzw. per Post: ul. Oliwska 166, 80-209 Chwaszczyno erreichbar ist. Die personenbezogenen Daten werden zwecks Übermittlung von Handelsinformationen durch die Gesellschaft hinsichtlich der Angebote der Gesellschaft in elektronischer bzw. telefonischer Form (je nach der Wahl) bzw. zwecks zur-Verfügung-Stellens der personenbezogenen Daten der Kurierfirma hinsichtlich des Vor- und Nachnamens, der Anschrift, der Telefonnummer zwecks Abwicklung und Lieferung der Bestellung, aufgrund der unter Art. 6 Abs. 1 N. a der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG [Datenschutz-Grundverordnung] (im Folgenden DSGVO) verarbeitet. Die personenbezogenen Daten können den Angestellten bzw. den Mitarbeitern der Gesellschaft sowie auch den die Gesellschaft unterstützenden Trägern aufgrund der beauftragen Leistungen und gemäß den abgeschlossenen Datenüberlassungsverträgen offenbart werden. Jede Person hat das Recht, zum Inhalt ihrer Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, zu löschen, die Verarbeitung zu beschränken, die Daten zu übertragen, das Recht, einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einzulegen sowie das Recht, ihre Zustimmung jederzeit ohne Einfluss auf das Verarbeitungsrecht zurückzunehmen, sowie auch das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Personaldatenschutz einzulegen, wenn sie denkt, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten die Vorschriften der DSGVO verletzt. Die Angabe der Daten ist freiwillig.